Von Callantsoog bis Bergen

Petten und die Kustlijn nach Den Helder

Wir verlassen Callantsoog und entlang der N 502 befahren wir weiter die Küstenlinie und passieren das geschützte Naturgebiet ‘Zwanenwater’. Sumpfige Bereiche und ein Küstenteil wurden hier zum Schutz der Natur für die Öffentlichkeit gesperrt und haben sich mit der Zeit zu einem wichtigen Rückzugsgebiet für viele Tiere entwickelt.

Nach wenigen Kilometern sind wir in Petten angelangt. Die Strecke von hier bis Den Helder wird übrigens im Sommer auch von einer speziellen Buslinie befahren. Die Kustlijn fährt viele Gäste zum Strand im jeweiligen Nachbarort und Urlauber nutzen diese Route auch gern, um für den Tagesausflug bis zur Fähre nach Texel zu gelangen. Petten selbst ist nah am Strand der Nordsee gelegen und viele Gäste verbringen den Urlaub im Ferienhaus oder beim Camping auf einem der vielen Plätze hier. Im Ort trifft man auf fast keine historische Bausubstanz, da der Ort im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört wurde. Trotzdem strahlt der Ortskern heute eine Gemütlichkeit aus, die den Urlaub hier genießen lässt.

Camperduin und Bergen aan Zee

Von Petten aus führt uns der Hondsbosscheweg entlang der Dünen nach Camperduin. Einen besonders guten Ruf hat der Ort bei Anglern, denn hier kann man auf den vielen Buhnen sehr gut Seeangeln. Der schöne Familienstrand von Camperduin grenzt direkt an den Strand von Hargen aan Zee, zu dem man am schnellsten über den Hargerstrandweg gelangt. Hargen selbst liegt etwas mehr im Landesinnern und auch hier bieten Camping oder Bungalowpark gute Urlaubsbedingungen.

Hält man sich von hier aus immer auf der rechten Seite, erreicht man entlang schöner Dünengebiete die Gemeinde Bergen. Aufgeteilt in den Hauptort und Bergen aan Zee, ist die gesamte Gemeinde neben dem Strandleben auch duch eine Vielzahl an hier lebenden Künstlern bekannt geworden. Im Sommer findet ein großes Musikfestival statt, das vielen jungen Musikern die Möglichkeit bietet, Kontakte zu knüpfen und das eigene Können zu präsentieren. Von Bergen aus zum Nordseestrand gelangt man über den Zeeweg, der vorbei an waldigen Gebieten und schönen Strandvillen führt.