Den Burg

Den Burg bietet viel Abwechslung

Den Burg macht durch seine ringförmig angelegten Straßen den Eindruck einer Stadt obwohl dieser Ort auf Texel eher ein großes Dorf ist. Gemütliche Gassen und kleine Straße laden zum Bummeln und Verweilen ein. Der bekannte Bauernkäse und viele weiter Erzeugnisse der Bauern auf Texel sind in den kleine Geschäften erhältlich. Viele kleine Restaurants und so manches Cafè mit Blick auf das quirlige Treiben, welches besonders in der Hauptsaison in Texels Hauptort herrscht, bieten die für Texel typischen Spezialitäten an. Neben dem Texeler Bier und dem Kräuterschnaps, der auf der Insel hergestellt wird, sind auch Fischgerichte bei den Gästen hoch im Kurs. Einige Restaurants bieten die unterschiedlichsten, mit Texels Schapenkaas zubereitete Gerichte an, die man unbedingt probiert haben sollte.

Freizeitangebot in Den Burg auf Texel

Das Heimatmuseum im ältesten Gebäude von Den Burg aus dem Jahr 1599 bietet Einblick in die Vergangenheit und das Leben der Insulaner auf Texel. Im Garten hinter dem Heimatmuseum ist ein Kräutergarten angelegt worden. Viele weitere Ausflugsziele sind in der direkten Nachbarschaft von Den Burg vorzufinden. Zu den vielen Freizeitangeboten gehören auch Minigolf, ein beheiztes Freibad sowie unterschiedliche Sportanlagen. Eine Kartbahn und die Möglichkeit sich ein Fahrrad auszuleihen runden das Freizeitangebot von Den Burg ab. Gerade mit dem Fahrrad kann man Den Burgs Umgebung sehr gut erkunden. Abends und nachts erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Nachtleben in der schönen Kulisse der alten Häuser und Giebel von Den Burg. Ein Besuch des Örtchens Den Burg sollte also bei keinem Texel Urlaub fehlen.