Julianadorp

Julianadorp, Urlaub direkt am Strand

Direkt hinter den Dünen an der Nordsee beginnt Julianadorp. Freunde eines Urlaubs am Strand sind hier genau richtig, je nach Lage Ihrer Unterkunft gehen Sie nur wenige Meter bis zum langen Strand. Im Sommer herrscht hier ein buntes Treiben, dementsprechend viel Abwechslung bieten Gastronomie und diverse Möglichkeiten zur Unterhaltung. Strandpavillons laden zu einem Snack ein. Neben dem traditionellen Badeurlaub bietet Julianadorp auch schöne ruhige Wege durch die Dünen und durch den 1824 trockengelegten Koegraspolder, wo man in aller Ruhe Kraft für den Alltag schöpfen kann. Besonders außerhalb der Saison findet man hier viele Wanderer und Radfahrer. Der Koegraspolder wurde nach der ehemalig dort betriebenen Viehzucht benannt, heute wird auf dem Polder meist Zwiebellandwirtschaft betrieben. Tulpen, Narzissen und Hyazinthen zaubern hier zu manchen Jahreszeiten wunderbar bunte Flecken ins Land. Viele urlauber kommen auch nach Julianadorp, um ihren Camping Urlaub hier zu verbringen. Zu den bekanntesten Campingplätzen hier an der Nordsee gehört sicher der Campingplatz ‘t Noorder Sandt, dessen Freizeiteinrichtungen und seine Lage nah am Meer jedes Jahr wieder viele Camper anlockt.

Von Loopuyt bis Julianadorp



Wussten sie, dass Julianadorp erst seit 1909 so heißt? Vorher hieß der Ort Loopuyt und wurde auf Wunsch von Pieter Loopyut im Geburtsjahr von Prinzessin Juliana nach ihrem Namen benannt. Auf seinen Antrag hin wurde die Umbenennung vom Königshaus genehmigt. Positiv zu erwähnen ist, dass es trotz der vielen touristischen Gebiete in Julianadorp nicht zu den anderswo allgegenwärtigen Betonburgen gekommen ist. Julianadorp hat sich bis heute den typischen holländischen Charme eine kleinen Stadt bewahrt. Eine Stadt, die man einfach mögen muss und wo der Urlaub richtig Spaß für die ganze Familie bietet. Wer Urlaub im Ferienpark mag, findet beim ehemaligen Gran Dorado Ooghduyne, dem heutigen Landal Park Beach Resort Ooghduyne alles, was das Urlauberherz in Julianadorp begehrt. Besonders die neuen Strandhäuser, die direkt am Meer stehen, erfreuen sich großer Beliebtheit bei Urlaubern.

Unweit des Ortskerns von Julianadorp liegt das etwas vorgelagerte Julianadorp aan Zee. Der kleine Badeort bietet neben einem langen Sandstrand allerlei Aktivitäten sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder. Auf Grund der Vielzahl der Möglichkeiten und der vielen Ausflugsziele in der Nähe ist der Ort, der sich nur etwa 5 km von Den Helder entfernt in Nordholland befindet, sehr gut für einen Familienurlaub. Einkaufsgelegenheiten, Gastronomie und kinderfreundlich gestaltete Einrichtungen sorgen für einen abwechslungsreichen und spannenden Urlaub mit Kindern.

Ausflugsziele in der Nähe

Ein Tagesausflug von Julianadorp aus ist schnell organisiert, denn in Nordholland kann man auf eine große Auswahl an Ausflugszielen zurückgreifen. Mit der Fähre gelangt man schnell und recht günstig zur Insel Texel. Auch Den Helder ist ein interessanter Ort. Fort Kijkduin und das Käthe-Kruse-Puppenmuseum sind einen Besuch wert, auch die schöne Orangerie und der angeschlossene Botanische Garten ist sehenswert. Auch Alkmaar ist einen Ausflug wert. Neben dem bekannten Käsemarkt lohnt ein Besuch im Brauereimuseum. In der Altstadt steht zu Ehren von Rudi Carrell eine Bronzebüste, die an den Künstler erinnert.

Landal Beach Resort Ooghduyne



Ein Besonderheit bietet der Ferienpark Landal Beach Resort Ooghduyne. Er ist nah an der Nordsee gelegen, so gestaltet, dass man hier von so manchem Ferienhaus einen sehr guten Blick auf den Golfplatz hat. Ist das Wetter mal nicht so gut dass man zur Nordsee geht um zu Baden, kann man das Hallenbad nutzen. Auch sonst lässt sich bei Landal viel unternehmen. Überdachter Spielplatz und Sportangebot sorgen für viel Unterhaltung. Wer seinen Urlaub noch näher an der Nordsee verbringen möchte, kann sich ein Strandhaus direkt am Strand mieten. Von der eigenen kleinen Terrasse aus blickt man direkt aufs Meer und kann in einer Minute im Wasser stehen. Besonders schön ist es, von hier aus den Sonnenuntergang in aller Ruhe zu beobachten.

Hogenboom Ferienparks in Julianadorp

Gleich drei unterschiedliche Ferienanlagen hat Hogenboom im Angebot. Allen Dreien ist die Nähe zum Strand und zum Ort gemein. Die Anlage Strandslag Juliana liegt nur etwa 400 Meter vom Strand entfernt und bietet den Gästen eine gut ausgestattete Unterkunft im Appartement oder einem Ferienhaus. Luxuriöse Strandvillas sind im Resort Duynzicht verfügbar. Auch hier sind es nur etwa 600 Meter Fußmarsch bis zum Nordseestrand. Ebenfalls sehr gut kommt man im Villaparc Duynopgangh von Hogenboom unter. Mit Sicht auf die Dünen und einer sehr gut ausgestatteten Ferienhaus-Villa lässt sich ein Urlaub in Julianadorp hier hervorragend verbringen.