Camperduin

Camperduin Urlaub an der Nordsee

Nah am ‘Nationalpark Schoorlse’ Duinen liegt das Örtchen Camperduin. Beliebt bei seinen Urlaubsgästen ist der Ort besonders wegen seiner Strandnähe.Typisch für die Gegend rund um Camperduin ist die freistehende Bebauung, bestehend aus kleinen Villen und den schön anzusehenden Stolphäusern. Viele dieser Gebäude werden heute auch als Unterkunft in Camperduin vermietet. Dort, wo man zum Strand gelangt, steht die Staue des unbekannten Strandräubers. Am Mosterdweg im Gebiete der Harger- und Pettemer Polder in der Nähe von Camperduin und Hargen steht eine alte Windmühle, die ‘Hargermolen’. Seit 1804 wurden die Polder mit Hilfe dieser Mühle trockengelegt und vor allem trocken gehalten, um die Landwirtschaft zu ermöglichen. 1962 wurde der Betrieb eingestellt und heute steht die ‘Hargermolen’ restauriert an ihrem alten Platz.

Camperduin entdecken

Badeurlaub in Camperduin ist nur eine der vielen Möglichkeiten, die sich hier dem Urlauber bieten. Eine hervorragende Infrastruktur in der Umgebung, die Wandern und Radfahren auf sehr gut ausgebauten Wegen ermöglicht, macht Camperduin nicht nur im Sommer zu einem attraktiven Urlaubsort in Noord-Holland. Radeln Sie doch mal zur ‘Hondsbossche Zeewering’ oder untenehmen Sie eine Tagesausflug zum Vogelschutzgebiet ‘De Putten’. Auch die nah gelegenen Nachbarort eignen sich gut als Ausflugsziel. Der lange Strand an der Nordsee ist teilweise nur per Fahrrad oder Zu Fuß zu erreichen, beispielsweise in Schoorl aan Zee. Wer mit dem Auto zur Nordsee möchte,kann die Übergänge in Camperduin oder in Hargen nutzen. Hier befinden sich neben Parkplätzen auch Bushaltestellen. Im Sommer finden neben der Veranstaltung ‘Hargen on Sail’ auch viele kinderfreundliche Aktivitäten am Strand statt.