Amsterdam Ausflugsziele

Ausflugsziele in und um Amsterdam

Amsterdam ist ganzjährig ein ideales Ziel für einen Kurzurlaub oder ein langes Wochenende. Als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Niederlande bietet Amsterdam eine Menge an attraktiven Ausflugszielen an. Dank einer gut ausgebauten Infrastruktur und öffentlicher Verkehrsmittel, die einen weltweiten Vergleich nicht zu scheuen brauchen, gelangt man auch ohne Auto fast überall hin.

Anspruchsvolle und nicht ganz ernstzunehmende Museen

Beispielsweise ist das Sexmuseum ein von vielen Touristen gern angesteuertes Ziel. Es bietet einen Rundgang durch 2000 Jahre Sexualität und eine große Auswahl an Exponaten. Das fängt mit altrömischen Phallussymbolen an und endet bei zeitgenössischen und erotikbezogenen Kunstgegenständen aller Art.

Veranstaltungen in der Amsterdam Arena

Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch die Amsterdam ArenA in der regelmäßig Fußballspiele, Konzerte und andere Veranstaltungen stattfinden. Sie ist verkehrstechnisch gut zu erreichen und kann von ihren Ausmaßen und der Bauweise durchaus als herausragend bezeichnet werden. Unter anderem ist hier der bekannte Fußballclub Ajax Amsterdam beheimatet.

RAI – Messe und Theater in Amsterdam

Wer sich für Messen interessiert, der wird auf der Amsterdam RAI fündig, eines der größten Ausstellungs- und Geschäftszentren der Niederlande. Auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 80.000 qm befinden sich insgesamt elf Multifunktionshallen für Ausstellungen, kulturelle und sportliche Veranstaltungen. Auch sind in diesem Gebäudekomplex ein Theater sowie viele Spezialitätenrestaurants untergebracht, sodass es einem beim Messenbesuch nicht an Abwechslung fehlt.

Shopping Tour nach Amsterdam

Letztendlich kommen aber auch viele Touristen zum Einkaufen nach Amsterdam – und die werden sicherlich im Shopping Center Magna Plaza glücklich werden. Diese doch recht beeindruckende Shopping Mall macht sowohl von außen als auch von innen viel her und beherbergt die unterschiedlichsten Geschäfte für Ansprüche aller Art. Insgesamt wirkt das Gebäude wie eine Mischung aus historischem Plast und moderner Einkaufspassage. Gerade auch zur Weihnachtszeit macht es Spaß durch die gemütlich angelegten Gassen des Centers zu schlendern.