Ooghduyne

Ferienhaus und Strandhaus in Julianadorp

Der Landal Park Ooghduyne wartet mit zweihundertvierundachtzig Landhäusern und fünfzig Ferienwohnungen auf seine Besucher. Als besonderes Highlight bietet der Ferienpark den Gästen die Möglichkeit, neben Ferienhaus oder Appartement alternativ ein Strandhaus direkt an der Nordsee zu buchen. Etwa 45 qm Wohnfläche, gute Ausstattung und eine malerische Aussicht direkt über das Meer lassen den Urlaub hier in Julianadorp zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Aufgrund der hohen Beliebtheit empfiehlt es sich, möglichst früh ein Strandhaus zu reservieren, denn seit der Einführung dieser Unterkünfte hat ein wahrer run darauf eingesetzt. Aber auch der Ferienpark selbst ist sehr schön. Er ist in der nördlichsten Spitze Hollands zwischen Blumenfeldern, kleinen Häfen und Mühlen gelegen. Ein malerisches Idyll, nicht nur für Künstler. In dem kleinen Ort Julianadorp aan Zee kann man die meisten Sonnenstunden Hollands genießen. Der Landal Park Ooghduyne ist nur etwa einen Kilometer vom langen Sandstrand entfernt und liegt direkt in einer weiten Dünenlandschaft.

Schwimmbad und viele Kinderangebote

Landal Ferienparks

In Julianadorp lässt sich immer etwas unternehmen, und auch innerhalb der Ferienanlage wird viel geboten. Zum Freizeitangebot gehören die Bowlingbahn im Parkcenter und die Spielmöglichkeiten für Kinder nah an den Restaurants und dem Imbiss. Das Schwimmbad, dessen 55 Meter lange Rutsche besonders die Jugendlichen begeistert, verfügt auch über ein Kinderbecken und einen Strömungskanal, in dem man sich einfach mal entspannt treiben lassen kann. Sauna und Solarium findet man ebenso wie einen Ruheraum und den beliebten Whirlpool. Abwechslung bieten ein Spieleverleih und das Programm im Park, bei denen man Puk und Pelle näher kennenlernen kann. Mehr Action bieten Trampolin und der große Spielplatz. Auch rund um das Feriendorf Ooghduyne ist viel los, so geht man nur über die Dünen und schon kann man am Strandpavillon gemütlich etwas trinken.

Landal Ooghduyne liegt nah an Julianadorp/h3>
Unweit vom Landal Park Ooghduyne sind zudem Möglichkeiten zum Golfspielen gelegen. Der Golfplatz verläuft in weiten Teilen parallel zum Ferienpark. Für das leibliche Wohl ist auf dem Parkgelände gesorgt. Wer jedoch nicht dort einkaufen möchte, kann dies durchaus auch im zwei Kilometer entfernten Örtchen Julianadorp aan Zee tun und dies gleich mit einem Bummel oder Spaziergang verbinden. Immerhin kann man dort die meisten Sonnenstunden Hollands genießen. Für die Sportler unter den Besuchern sind neben dem Hallenbad auch die verschiedenen Angebote auf dem Parkgelände interessant. Den Besuchern, die sich nicht ausschließlich auf dem Gelände des Landal Park Ooghduyne bewegen möchten, seien das Marinemuseum Den Helder, das Meeresaquarium Bergen oder der Vergnügungspark de Goudvis ans Herz gelegt. Doch auch das Käthe Kruse Puppen- und Spielzeugmuseum in Den Helder ist durchaus einen Besuch wert und nicht nur für die großen Besucher interessant. Ist man schon hier, darf auch ein Rundgang durch die Orangerie nicht fehlen. Selbstverständlich lohnt sich auch ein Besuch auf dem Käsemarkt in Alkmaar. Wenn man auch nichts kaufen möchte aber einfach mal dabei sein, heißt in diesem Falle die Devise.

Radfahren an der Küste/h3>
Die Umgebung des Landal Park Ooghduyne bietet zudem verschiedene Möglichkeiten zum Wandern und Fahrradfahren. Extra für Radfahrer gibt es mehrere Rundwege. So zum Beispiel die Blumenroute, wobei man mit einer kleinen Fähre über den Holland-Kanal übersetzt. In Alkmaar findet von April bis September jeden Freitagmorgen ein Käsemarkt statt, den man besucht haben sollte, wenn man schon einmal in der Region Urlaub macht. Man kann Holland von einer seiner schönsten Seiten kennen lernen und sich in idyllischer Umgebung so richtig erholen. Ob man nun Urlaub mit der Familie macht oder aber allein verreist. Dieser Urlaub lässt es an nichts mangeln und Erholung ist garantiert, was auch so manche gute Bewertung des Ferienparks Ooghduyne nur unterstreicht.